So verbessern Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten

Die meisten Menschen mögen Fotografie als Hobby, aber wenn Sie eine Leidenschaft dafür haben, können Sie mit Ihren fotografischen Fähigkeiten leicht Geld verdienen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Möglichkeiten, um Ihre Fotos zu verkaufen, wenn sie gut genug sind. Dies kann ein ziemlich profitables und lukratives Geschäft sein, das Sie von Ihrem Tagesjob abbringen und es Ihnen ermöglichen kann, Ihrem Hobby nachzugehen und damit Geld zu verdienen.

Wenn Sie zusätzliches Einkommen erzielen möchten und sich nicht entscheiden können, was Sie online verdienen und verkaufen möchten, ist es möglicherweise eine gute Lösung, ein Hobby der Amateurfotografie in die Tat umzusetzen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese Fähigkeit zu nutzen, und die Veranstaltungsorte können weitaus lukrativer sein, als viele erwarten.

Fotografie war in der Vergangenheit ein sehr teures Hobby. Jedes Foto, das Sie aufgenommen haben, wurde auf ein Stück Fotofilm übertragen. Film kommt in einer Rolle. Diese Rolle muss verarbeitet und die Fotos produziert werden. Wie können Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten verbessern, wenn selbst eine Filmrolle so teuer ist?

Wenn Sie Fotografie lieben, empfehlen wir Ihnen, die Landschaftsfotografie auszuprobieren. Sie können dieses Hobby das ganze Jahr über genießen. Tatsächlich kann die Landschaftsfotografie Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu üben und Ihre Kamera in einer Umgebung im Freien besser zu verstehen.

Überwachungsfotografie lernen

Überwachungsfotografie-Fähigkeiten sind etwas, das Sie lernen müssen und das Sie in einem normalen Klassenzimmer nicht lernen können. Sie müssen auf das Feld gehen und die Dinge identifizieren, die Ihnen einen nicht perfekten Schuss geben können, und daran arbeiten. Es dauert eine beträchtliche Zeit, bis sich ein Ermittler zu 100 Prozent mit dem Fotografieren von Überwachungsfotos vertraut gemacht und die erforderlichen Fähigkeiten entwickelt hat, um ihn zu einem professionellen Ermittler zu machen.

Schau dir alles im Rahmen an

Während Sie möchten, dass Ihr Hauptmotiv in der Mitte Ihres Fotos steht, ist es wichtig, dass Sie auf die anderen Elemente achten, die sie umgeben. Gibt es Müll oder etwas anderes Unansehnliches im Hintergrund eines Jubiläumsbildes? Die Nachricht, die das Bild vermitteln soll, wirkt sich auf die Darstellung dieser Hintergrundelemente aus. Wenn Sie beispielsweise die Notlage der Obdachlosen zeigen, kann Müll im Hintergrund eine gewünschte Ergänzung des Bildes sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch auf das Niveau Ihres Motivs kommen. Wenn Sie einen Hund oder ein Kind oder jemanden, der kniet oder sich hinsetzt, erschießen, möchten Sie möglicherweise auf Augenhöhe gehen, um die Emotionen seiner Augen einzufangen. Natürlich gibt es Ausnahmen, z. B. wenn Sie Ihr Motiv größer oder kürzer erscheinen lassen möchten, aber stellen Sie im Allgemeinen sicher, dass Sie auf Augenhöhe großartige digitale Bilder aufnehmen

Grundlegende Informationen zu Kameraobjektiven

Ein Kameraobjektiv ist eine der wichtigen Komponenten einer Kamera. Es ist auch unter dem Namen eines fotografischen Objektivs oder eines fotografischen Objektivs beliebt. Es ist eine optische Linse oder eine Sammlung von Linsen, die in Kombination mit einem Kameragehäuse verwendet werden, um Bilder von Objekten zu erzeugen. Die Bilder werden entweder auf einem fotografischen Film oder einem anderen Medium erzeugt, das Bilder chemisch oder elektronisch speichern kann.

Da es keine Kameras gibt, die alle Arten von Aufnahmesituationen erfüllen können, gilt dies auch für Kameraobjektive. Jedes Kameraobjektiv hat seine eigenen Eigenschaften und Elemente mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen gegenüber anderen.

Objektive können entweder ein Objektiv mit einer Brennweite (Prime) oder ein Zoomobjektiv sein, das einen Bereich von vielen Brennweiten aufweist. Prime-Objektive sind in der Regel von besserer Qualität als Zoomobjektive, da beim Entwerfen von Objektiven mit vielen verschiedenen Brennweiten Kompromisse bestehen, im Gegensatz zum Entwerfen eines Objektivs mit einer einzigen Brennweite.

Auch wenn dies der Fall sein mag, müssen sich Fotografen keine Sorgen machen und glauben, dass sie längere Zeit suchen müssen, um das für sie geeignete Objektiv zu finden. Es stehen buchstäblich Hunderte und Hunderte verschiedener Objektive zur Verfügung, um eine Reihe unterschiedlicher Anforderungen für alle Kameramodelle zu erfüllen.

Wissen, was Sie schießen möchten

Lieben Sie es, Johnny auf dem Baseballfeld zu fotografieren? Dann möchten Sie vielleicht ein Teleobjektiv.

Fotografieren Sie gerne die Familie drinnen oder die Blumen in Ihrem Garten? Dann möchten Sie ein Standardobjektiv. (Wenn Sie kein Gruppenfoto aufnehmen, ist ein Weitwinkelobjektiv besser.)

Standardobjektive haben eine definierte Brennweite und können nicht darüber hinaus verschoben werden. Die Diagonale des Negativs entspricht der Brennweite. Sie haben diese angeborene Fähigkeit, Bilder genau so zu produzieren, wie sie vor Ihnen erscheinen. Es gibt keine sichtbaren Änderungen. Diese ‘Standardobjektive’ werden in der Porträtfotografie verwendet, da Stille die Voraussetzung ist. Die machen gute Basisobjektive und gut in der allgemeinen Fotografie. Diese Objektive sind zum nominellen Verleih digitaler Objektive erhältlich.

Weiter Winkel

Weitwinkelobjektive haben eine kürzere Brennweite als ein Standard-Spiegelreflexkameraobjektiv und liefern ein Weitwinkelbild. Weitwinkelkameraobjektive bieten eine gewisse Verzerrung der Bildperspektive und bewirken, dass das Objekt, das der Kamera am nächsten liegt, viel größer ist als es ist, wodurch ein surreal aussehendes Foto entsteht. Ein extremes Beispiel für ein Weitwinkelobjektiv ist ein Fischaugenobjektiv.

Standardobjektive haben eine charakterisierte Mittellänge und können nicht darüber hinaus bewegt werden. Die Ecke zu Ecke des Negativs ist die gleiche wie die der Mittellänge. Sie haben diese natürliche Fähigkeit, Bilder genau so zu liefern, wie sie vor Ihnen erscheinen. Es sind keine Änderungen erkennbar.

Die Auflösung von Kameraobjektiven hängt vom verwendeten Material ab. Die meisten modernen Objektive haben eine sehr hohe Auflösung, so dass sie auch bei schwachem Tageslicht qualitativ hochwertige Fotos liefern.

Kauf einer DSLR-Kamera

Überlegen Sie sich zunächst, wofür Sie es verwenden möchten – Spaß, allgemeine oder berufliche Verwendung? Ich würde vorschlagen, Ihre individuellen Bedürfnisse aufzuschreiben, um sicherzustellen, dass die von Ihnen ausgewählte Kamera Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Sie haben sich also für eine digitale Spiegelreflexkamera entschieden. Warum nicht, sie sind unglaublich!

Sie haben größere Sensoren als diese kleinen Point & Shoot-Kameras, was bedeutet, dass die Qualität besser ist und bei Aufnahmen mit höheren ISO-Werten weniger Rauschen auftritt (was bei der Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen der Fall ist).

Bevor ich professioneller Fotograf wurde, hatte ich nicht viel Wissen über Kameras und deren Zubehör. Ich habe meistens Point-and-Shoot-Kameras verwendet, um Fotos aufzunehmen und alles für eine vereinfachte Bedienung auf Auto zu stellen. Ich dachte, meine Bilder wären für die meisten Gelegenheiten in Ordnung, bis ich meine Bestellung für Canon 20D erhielt.

Wenn Sie eine DSLR kaufen und im Programmiermodus belassen, behandeln Sie sie im Wesentlichen wie eine billige Kompaktkamera, bei der Sie nur zielen und auf die Schaltfläche klicken, um die Fotos aufzunehmen, anstatt sie wie die hochentwickelte Bilderzeugungsmaschine zu behandeln, die sie enthält ist und Sie übernehmen die Kontrolle darüber, was in Ihrem Bild unscharf und was kristallklar sein wird.

Preis

Wenn diese Kameras 30 $ kosten würden, wäre der Preis nicht so wichtig. Aber da sie bei 400 $ beginnen und noch höher gehen, sollten Sie wissen, wohin Ihr Geld fließt. Bist du dafür bereit? Die Vorteile sind groß, aber dann müssen Sie Objektive, Speicherkarten, Taschen, Stative usw. kaufen.

Einfach zu bedienen

Dies ist der Bereich, in dem die Kamera zeigen und die Oberhand behalten kann. Komplexe Menüeinstellungen und Steuerungssysteme können Kamera-Neulinge leicht abschrecken. Meine Mutter war nie ein Fan meiner DSLRs und dachte, sie seien nicht für Senioren wie sie gedacht. Sie ist viel glücklicher mit der kleinen Canon SD400 wegen ihrer Einfachheit. Mit nur einem Knopfdruck wurde das Bild aufgenommen.

Am komplexesten, anspruchsvollsten (und teuersten) Ende des Kaufspektrums der Kamera stehen Ihnen die DSLR-Kameras zur Verfügung. Sie funktionieren im Wesentlichen wie eine Kompaktkamera, indem Sie das Objektiv auf Ihr Motiv richten und dann den Auslöser drücken, um das Foto aufzunehmen.

Ihr hoher Preis kann nur gerechtfertigt werden, wenn sie kommerziell genutzt werden, um Geld für ihre Besitzer zu verdienen. Angesichts der schwindenden Wirtschaft haben viele Fotografen Schwierigkeiten, ihre Ausrüstungsinvestitionen zurückzugewinnen.

Bildretusche mit Photoshop und Lightroom

Auf die Frage, ob Photoshop erforderlich ist, würde ein typischer Fotograf mit Nein antworten. Aber für diejenigen, die für künstlerische und finanzielle Zwecke fotografieren, ist es notwendig. Während die Vollversion von Photoshop für den durchschnittlichen Fotografen überwältigend sein kann, ist sie ein unverzichtbares Werkzeug für Profis.

Was ist Photoshop?

Adobe Photoshop, jetzt in Version CS5, wurde ursprünglich als Werkzeug für einfache Bildbearbeitungsfunktionen erstellt. Seit 1990 hat es sich zu einer umfassenden Software-Suite mit vielen Funktionen und der Fähigkeit entwickelt, die Anforderungen von Grafikdesignern, Architekten, Animatoren, Webdesignern, Fotografen und sogar 3D-Künstlern zu erfüllen

Beginnen wir mit einem Blick auf die große Waffe. Mit Adobe Photoshop CS4 können Sie Bilder bearbeiten, Webseiten erstellen, Bilder von Grund auf neu erstellen, Fotos bearbeiten, Fotos organisieren und so ziemlich alles andere im Zusammenhang mit der Bildanpassung. Zu den neuen Funktionen gehört ein Einstellungsfeld, in dem Sie alle Werkzeuge zum Aufhellen, Schärfen und Verbessern von Farbe, Ton usw. an einem Ort finden. Es gibt auch das Maskenbedienfeld, mit dem Sie Filter über Ihrem Bild oder nur einen Teil davon platzieren können, damit Bilder aus dem Hintergrund herausspringen.

Adobe Photoshop Lightroom

Adobe Photoshop Lightroom ist eine weitere sehr beliebte Bildbearbeitungs- oder Bearbeitungssoftware, die als Teilmenge von Photoshop betrachtet werden kann. Es bietet die meisten der beliebten Funktionen von Photoshop sowie einige spezifische Funktionen, die Photoshop wahrscheinlich nie bieten wird.

In Lightroom geht es darum, Ihre Fotosammlung zu organisieren, und es gibt einige wirklich leistungsstarke Tools dafür. Es verfügt auch über leistungsstarke Tools für den Umgang mit RAW-Fotos, und Sie können genauso gut Lightroom verwenden, um Ihre RAW-Fotos wie ich selbst anzupassen.

Adobe Lightroom macht die Fotoverwaltung so einfach, dass es unheimlich wird. Das erste, was Sie beim Start bemerken, sind alle anpassbaren Registerkarten auf dem Bildschirm. Links befindet sich der Ordner-Manager. Verwenden Sie diese Option, um Ordner hinzuzufügen und zu entfernen. Das Foto-Display befindet sich in der Mitte. Informationen wie das Histogramm befinden sich rechts. Hier finden Sie auch alle Fotobearbeitungswerkzeuge, wenn Sie sich im Entwicklungsmodus befinden. Sie können den Modus von Bibliothek, Entwickeln, Diashow, Drucken und Web über das obere Bedienfeld wechseln.

Ein paar Extras

· Am unteren Rand des Dialogfelds “Importieren” haben Sie die Möglichkeit, alle Änderungen, die Sie an Ihren Importeinstellungen vorgenommen haben, als Voreinstellung für die zukünftige Verwendung zu speichern.

Sie können das Dialogfeld Importieren verkleinern, indem Sie auf den Pfeil in der unteren linken Ecke klicken. Auf diese Weise erhalten Sie nur einen Überblick über die Elemente, die Sie möglicherweise in Zukunft ändern müssen.

DSLR-Kamera-Testberichte für Anfänger

Wenn Sie auf dem Markt für eine neue DSLR-Kamera sind, sind Sie wahrscheinlich bereits verwirrt, da so viele Optionen zur Auswahl stehen. Ich bin heute hier, um Ihnen bei der Auswahl einer großartigen DSLR-Kamera zu helfen, ohne ein Vermögen auszugeben. Wenn Sie also herausfinden möchten, welche DSLR-Kamera für Sie perfekt ist, lesen Sie weiter.

Wenn Sie nach einer neuen DSLR-Kamera suchen, suchen Sie nicht weiter, denn in diesem Artikel werde ich die besten DSLR-Kameras für Anfänger-Fotografen bewerten. Lesen Sie also weiter.

Was ist die DSLR-Kamera?

Eine große Anzahl von Hobbyisten wünscht sich eine DSLR. Tatsache ist, dass sie keine Ahnung haben, was es genau ist, wenn sie genau wie “Es ist wie das kompakte in meiner Tasche, es wird besser sein, es ist ein großes.” . ”

In meiner Art, eine DSLR zu beschreiben, wäre es “Allround”; Sie können die DSLR für fast alles verwenden, um Fotos von schönen Tieren, wunderschönen Landschaften oder erstaunlicher Astronomie zu machen und lebendige, hochwertige Videoclips aufzunehmen.

Die Kamera hat tatsächlich einen Wert von weniger als tausend Dollar, ermöglicht es dem Verbraucher jedoch, von großen Kameraeinsparungen zu profitieren.

Die neuesten Änderungen bei DSLR-Kameras

Die Sony A65 sticht unter den anderen hervor, wenn es um die neuesten DSLR-Kameras geht. Die neuesten Bewertungen zeigen, dass es mit erstaunlichen 10 Bildern pro Sekunde in Klassen- und Reichweiten-Megapixeln die Nase vorn hat. Dies ist ungefähr so ​​gut, wie Sie es von einer DSLR-Kamera erwarten können.

Wie Sie sehen, ist die Meinung darüber, welche DSLR-Kamera für Anfänger als die beste gilt, sehr unterschiedlich. Sie können Ihre Recherchen mit Online-Bewertungen durchführen und direkt mit Fotografen auf demselben Niveau wie Sie chatten.

Die Autofokusfunktion bietet eine gute Leistung bei hellen Lichtverhältnissen und leistet sogar bei schlechten Lichtverhältnissen einen zuverlässigen Beitrag zur schnellen Fokussierung. Das eingebaute 11-Punkt-Autofokus-System ermöglicht es auch unerfahrenen Fotografen, einfach hochwertige Bilder von statischen und sich bewegenden Motiven aufzunehmen.

Sie können auch in einen Fotoladen gehen und mit den Verkäufern chatten und sie bitten, Ihnen verschiedene Kameras zu zeigen, damit Sie fühlen können, wie sie sind und wie sie funktionieren usw. Ich würde diese Vorgehensweise nur als letzten Ausweg empfehlen und nachdem Sie Ihre Wahl auf vielleicht 2 oder 3 Kameras in die engere Wahl gezogen haben.

Einzigartige Hochzeitsideen – Photo Booths

Suchen Sie nach einer einzigartigen Möglichkeit, Ihren großen Tag unvergesslicher und unterhaltsamer zu gestalten? Mieten Sie eine Fotokabine für Ihre Hochzeit. Photo Booths bieten Ihnen und Ihren Gästen eine unterhaltsame und unvergessliche Möglichkeit, miteinander zu interagieren und erstaunliche Erinnerungen an Ihren besonderen Tag zu schaffen.

Seit über 100 Jahren hat der traditionelle Fotostreifen mit vier Aufnahmen einzigartige Erinnerungen festgehalten und bewahrt wie kein anderes fotografisches Produkt. Neben der Erfassung von Erinnerungen ist der wahre Wert eine Form der Unterhaltung.

Nicht jeder tanzt gern auf einer Hochzeitsfeier; Das Herumalbern in einer Fotokabine bietet gerade genug Privatsphäre, damit sich die Leute entspannen und spielen können, ohne sich selbstbewusst zu fühlen. Darüber hinaus ist seine Anziehungskraft generationsübergreifend. Jeder genießt es! Wenn der Stand eine Spielerei wie Requisiten, Greenscreen hat oder der Stand mit ihnen spricht, ist es viel wahrscheinlicher, dass Besucher ihre Wache fallen lassen.

Die offenen Stände haben zwei Hauptvorteile. Erstens größere Gruppenaufnahmen. Da es für Ihre Gäste keine begrenzte kleine Box gibt, in die sie klettern können, können Sie in der Regel bis zu 10 Personen in einer Gruppenaufnahme zusammenpressen. Zweitens wird der Spaß offen gehalten, damit jeder sehen und teilnehmen kann. Das Lachen von 10 Menschen versucht

Zu berücksichtigende Tipps

Halten Sie die Fotokabine ab der Cocktailstunde bereit. Gäste suchen oft nach etwas zu tun, und der Neugierfaktor ist hoch. Wenn die meisten Gäste sich darauf konzentrieren zu tanzen und / oder sich zu verabschieden, bekommen Sie mehr Geld für Ihr Geld, wenn Sie früh anfangen als spät.

In einer geschlossenen Fotokabine müssen die Gäste eintreten. Sie finden diese Kisten in Einkaufszentren. Da sie einfach und leicht zu bedienen sind, werden sie immer noch bei Hochzeiten verwendet. Dieser Stand ist in sich geschlossen und erscheint ordentlich im Raum. Der Nachteil ist jedoch, dass sie schwer sind und den Transport von einem Ort zum anderen viel kosten können.

Der Open-Air-Typ kann dagegen leicht transportiert werden. Sie können es überall installieren, sofern genügend Platz vorhanden ist. So können Sie je nach Ihren Anforderungen die richtige auswählen.

Fotokabinen sind ein heißer neuer Trend für Hochzeiten. Sie bieten nicht nur Spaß und Interaktivität für Ihre Gäste, sondern sind auch eine großartige Möglichkeit, eine Fotomontage Ihres großen Tages zu erstellen.

Stellen Sie es in die Nähe der Aktion. Stecken Sie Ihre Fotokabine nicht in das Foyer, wenn Sie nicht müssen. Spaß ist ansteckend, warum nicht mit dem Rest der Party? Einer der besten Orte ist gegenüber der Tanzfläche, wenn Sie auch einen DJ haben. Denken Sie daran, wenn der Zeitraum, in dem Sie den Stand gemietet haben, kürzer als die Party ist, müssen sie ihn in voller Sicht Ihrer Gäste auf- und / oder abbauen.

Wenn Sie über Ihre Optionen nachdenken: Stellen Sie sicher, dass Sie Äpfel mit Äpfeln vergleichen. Nicht alle Fotokabinen sind gleich – es gibt für jeden Preis eine Fotokabine – von “Fotokabinen”, die mit Rohren und Vorhängen oder einem Stativ und einem Rückenteil zusammengebaut sind, bis hin zu hochwertigen, authentischen Fotokabinen mit harten Seiten. Wenn Ihnen die Ästhetik wichtig ist, bitten Sie Ihren Vermieter, ein Bild des Standes zu sehen, der auf Ihrer Veranstaltung sein wird.