So bereiten Sie sich auf eine Reise mit Reisefotografie vor

Egal, ob Sie ein professioneller Reisefotograf im Einsatz oder ein Enthusiast sind, der nach der nächsten großartigen Aufnahme sucht, das Reisen mit Kameraausrüstung ist nicht einfach. Von der Entscheidung, was alles mitgenommen werden soll, wo Kompromisse eingegangen werden sollen, bis zur Verwaltung Ihrer Ausrüstung. Es ist immer viel in deinem Kopf.

Das zu tun, was du liebst und gleichzeitig Geld zu verdienen, ist zweifellos jedermanns Traumjob. Reisen und Fotografieren sind zwei vielversprechendste Hobbys, mit denen Sie Geld verdienen können. Kombinieren Sie die beiden Hobbys und profitieren Sie noch mehr.

Jedes Jahr werden Tausende von Reisebildern zerstört, hauptsächlich weil sie nicht sorgfältig geplant wurden und die für eine gute Fotografie erforderlichen Fähigkeiten nicht genutzt wurden. Manchmal, wenn wir im Urlaub sind, werden wir nachlässig und lassen unsere Fähigkeiten zu Hause. Wenn Ihre Reiseaufnahmen mit Sorgfalt und Planung durchgeführt werden, besteht mit Sicherheit eine große Chance, dass sie sich verkaufen.

Wählen Sie zunächst die richtige Ausrüstung. Ich mag eine Semi-Pro-Kamera mit festem Objektiv und langem Zoom. Die Panasonic Lumix-Serie bietet zum Beispiel ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Die besten Reisefotos kommen schnell. Meistens haben Sie keine Zeit, die Objektive zu wechseln. Festes Objektiv bedeutet auch, dass Sie weniger Probleme mit Staub haben.

Das Ergebnis ist ein oft geskriptetes, unangenehmes, vorhersehbares und visuell langweiliges Bild. Diese Arten von Bildern verstopfen Fotoalben. Seite eins; die Familie vor einem Wasserbrunnen. Seite 2; die Familie vor einem Denkmal. Seite 3; die Familie vor einem Schild, das etwas sagt, das nur für Touristen lustig ist. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die gleichen Aufnahmen gemacht, in der gleichen Position wie Tausende und manchmal Millionen anderer Menschen.

Kameragehäuse – Wenn Sie eine Kompakt- oder Brückenkamera haben, nehmen Sie diese einfach mit. Wenn Sie jedoch ernsthaft fotografieren möchten, sollten Sie ein oder mehrere DSLR-Kameragehäuse besitzen. Nehmen Sie einfach einen von ihnen, den vielseitigsten und leichtesten, den Sie am meisten lieben und der in allen Situationen gute Ergebnisse bietet.

Eine bessere Idee wäre, jemanden an Land zu haben (weil Sie wahrscheinlich keine Kamera in einem Kajak haben möchten, es sei denn, Sie sind sehr geschickt) und ihn die Aktion fotografieren zu lassen, während sie stattfindet. Selbst wenn Sie Ereignisse neu erstellen müssen, ist es immer noch besser als die geskriptete und visuell langweilige Alternative. Natürlich ist es am besten, den Moment spontan festzuhalten, aber Erholung steht an zweiter Stelle, wenn dies die einzige andere Option ist.

Wenn Sie Fotosafaris oder Ausflüge unternehmen, möchten Sie meistens Bilder von höchster Qualität aufnehmen. Sie möchten Ihre Möglichkeiten nicht einschränken, da Sie gerade eine kompakte Digitalkamera mitgebracht haben. Sie möchten auch nicht durch zu viel Ausrüstung überlastet werden, da dies die Orte einschränkt, die Sie besuchen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *