Telefon Fotografie Tipps

Unabhängig davon, ob Sie ein intelligentes Gerät wie ein iPhone oder ein kompakteres Mobiltelefon verwenden, haben Sie wahrscheinlich gerade eine Kamera in der Tasche. Zu einem bestimmten Zeitpunkt war die optische Qualität dieser Kameras sehr schlecht.

Wenn Sie noch nicht Ihr erstes digitales Foto aufgenommen oder von digitaler Fotografie gehört haben, muss ich Ihnen wirklich gratulieren. Du bist wirklich ein Widerspruch. Seit Sie diesen Artikel gelesen haben, müssen Sie im Internet surfen, haben aber noch nichts von Digitalkameras gehört.

Die meisten Menschen kümmern sich nicht darum, sie lieben es, Bilder zu machen, um sie zu veröffentlichen und mit Freunden in sozialen Medien zu teilen. Aber oft finden wir das eine Bild, das wir gerne in unserem Haus reparieren, bereinigen, ausdrucken und rahmen würden. Es könnte ein Bild von Ihnen und einem geliebten Menschen, einem Familienmitglied, Freunden oder sogar einer wunderschönen Website sein, die Sie jahrelang festhalten und schätzen möchten, ohne Ihre Kamerarolle zurückzudrängen.

Sie müssen kein professioneller Fotograf sein, um mit Ihrem renovierten Handy hervorragende Bilder zu machen. Viele bewunderte Fotografen verwenden ihre Telefone, um ihre Bilder aufzunehmen, da die Idee hinter dem Foto viel wichtiger ist als die Werkzeuge, mit denen sie aufgenommen werden.

Passen Sie die Telefoneinstellungen an

Ihr Handy ist die Kamera, die Sie mit sich führen. Es müssen einige Einstellungen angepasst werden, und wir können loslegen. Gehen Sie zu den Kameraeinstellungen, um die Auflösungseinstellungen und die Qualitätseinstellungen zu ändern.

Stellen Sie die Auflösung auf die höchstmögliche Auflösung ein. Durch die Verwendung aller auf Ihrer Kamera verfügbaren Pixel wird jedes Mal die bestmögliche Bildqualität für Ihr Telefon sichergestellt.

Bearbeiten Ihrer Handybilder

Für iPhone- und Droid-Benutzer gibt es eine überwältigende Anzahl von Foto-Apps, mit denen Sie Bilder bearbeiten, verbessern und freigeben können. Tatsächlich hat Adobe Photoshop gerade seine kostenlose App für das iPhone gestartet. Während die Bearbeitung im Telefon bequem und unterhaltsam sein kann, bevorzugen einige Benutzer die Bearbeitung auf ihren Desktop-Computern auf die altmodische Weise. Handybilder sind in der Regel JPEG-Bilder und können in eine Vollversion von Adobe Photoshop oder einer anderen Bearbeitungssoftware heruntergeladen werden. Dies eröffnet viele Möglichkeiten wie Ebenenmaskierung, unscharfe Maske, Rauschunterdrückung und mehr.

Neue Perspektiven

Das Beste an Kameras auf Mobiltelefonen ist, dass Sie sie überall hin mitnehmen können und sich keine Sorgen machen müssen, dass ungeschickte Ausrüstung im Weg steht. Haben Sie vor diesem Hintergrund keine Angst, neue Perspektiven und Blickwinkel zu erkunden. Versuchen Sie, sich auf den Boden zu setzen und ein Foto Ihres Haustieres auf Augenhöhe zu machen, oder stellen Sie sich auf einen Felsen, um ein Foto Ihrer Freunde zu machen, während Sie nach unten schauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *